Zahnimplantate Schwerte


Schnell umfassend informieren: Alles zum Thema Komplette ZahnsanierungCMD-Therapieästhetische Zahnheilkunde und Zahnimplantate für den Raum Unna, Dortmund, Lünen, Castrop-Rauxel, Herne, Bochum, Kamen, Bergkamen und Schwerte.

Sie wünschen weitere Informationen?

Klicken Sie hier zur Praxis-Homepage oder rufen Sie an: 02303 - 14480

Parodontitis behandeln

Klicken Sie hier

www.monika-ruhnke.de

Zahnarztpraxis in der Villa Quisisana

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind vielfältig einsetzbare künstliche Zahnwurzeln. Mit Zahnimplantaten können einzelne Zähne, Zahnreihen und alle Zähne im Gebiss ersetzen. Sie werden operativ in den Kieferknochen eingesetzt und bieten dort das Grundgerüst für verschiedene Formen von Zahnersatz.

Zahnimplantate Behandlung

Wichtig für ein Gelingen einer Implantation ist die ausführliche und detaillierte Beratung und gemeinsame Planung mit dem Patienten. Daraufhin setzt der behandelnde Zahnarzt das Zahnimplantat unter örtlicher Anästhesie (auch Vollnarkose möglich) in den Kieferknochen ein. In den darauf folgenden Wochen verwächst die künstliche Zahnwurzel mit dem Kieferknochen und bildet so eine feste artifizielle Zahnwurzel. Das Verwachsen sorgt für die Stabilität des Zahnimplantats. Dadurch kann nach der Verheilung aller durch den Eingriff entstandenen Wunden der ausgesuchte Zahnersatz auf das Zahnimplantat befestigt werden. Das Zahnimplantat mit Aufsatz ist von einem normalen Zahn nach dem Anheften der Mundschleimhaut am Zahnimplantat nicht mehr mit dem bloßen Auge von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden.

Zahnimplantate Gefahren

Zahnimplantate werden seit langer Zeit aus dem Material Titan hergestellt. Dieses bietet den Vorteil, dass es ähnliche Eigenschaften wie die Knochensubstanz des Menschen aufweist. Dadurch sind Deformationen des Zahnimplantats seltener und allergische Reaktionen mit dem Körper sind grundsätzlich ausgeschlossen. Es kann jedoch sein, dass in demTitan sich Spuren von Metallen wie Nickel oder Zinn befinden. Beim Verwachsen des Zahnimplantats mit dem Knochen, geraten diese Metalle in Kontakt mit dem menschlichen Organismus und lösen beim Patienten allergische Reaktionen aus.

Zahnimplantate Finanzierung

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt lediglich für den auf das Zahnimplantat montierten Zahnersatz eine Finanzierung in Höhe der Regelversorgung. Für ein Zahnimplantat übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen keine Kosten mehr. Deshalb lohnt es sich immer öfter sich eine Zahnzusatzversicherung anzulegen, um so mögliche Kosten so gering wie möglich zu halten.

Zahnimplantate Vielfältigkeit

Zahnimplantate sind stabile Verankerungen für verschieden Arten von Zahnersatz. Egal ob Zahnbrücken, Teilprothesen oder Zahnkronen, sie bieten die Stabilität für einen gesunden künstlichen Zahn. Außerdem sind die künstlichen Zahnwurzeln eine optimale Alternative zu herausnehmbaren Prothesen. Sollten Sie weitere Fragen zum Thema Zahnimplantate haben, so sprechen Sie uns doch einfach an, wir beraten Sie gerne.

 

Anfahrt

Dies ist ein Service von: